Kurt Grimm

Bildhauer

 

1960 in Würzburg geboren

1975-1978 Holzschnitzschule Bischofsheim/Rhön

1978-1982 Holzschnitzer und Steinmetzgeselle

1982-1985 Freie Kunstschule Nürtingen

 

seit 1985 freischaffender Bildhauer in Kleinrinderfeld

 

2006 - 2009 Dozent an der Akademie für Gestaltung Ebern/Würzburg

Mitglied im BBK Unterfranken

 

Symposien & Wettbewerbe Auswahl:

1990 Quebec/CDN

1991 Kemijärvi/FIN

1992 Cortina d'Ampezzo/I

1995 St. Blasien/D

1996 Riga Kulm/CH

1998 Rielasingen

2004 Alte Mainbrücke, Würzburg

2008 Cortina d'Ampezzo/I

2020 Schnee-Skulpturen Wettbewerb in Inninchen und St. Vigil/I (1. Preis Jury-Voting)

 

Arbeiten im öffentlichen Raum: u.a.

Bunka Woman´s University Tokyo (Japan), Stadt Otsu (Japan), Leverkusen, Würzburg, Rielasingen-Worblingen; zahlreiche Ausstellungen

 

zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

 

bildhauer-grimm@t-online.de     www.bildhauer-grimm.de